Das Sportbecken – Aktivität steht im Vordergrund

Für alle Freizeitschwimmer gibt es ein Sportbecken mit 3 Bahnen á 25 m, das durch eine Tür von der Freizeithalle getrennt ist.

Von 1,30 m bis 1,80 m Tiefe können hier sogar Sprünge von den Startblöcken geübt werden. Hier steht die Aktivität im Vordergrund: sportliches Schwimmen, üben für’s Seepferdchen-Abzeichen (Schwimmen und Tauchen) oder Aqua-Fitnesskurse werden vorwiegend im 27°C Wasser durchgeführt.

Während der Kinder-Disko am ersten Freitag im Monat finden hier die beliebten „Arschbomben-Wettbewerbe“ statt. Außerdem trainieren im Sportbecken regelmäßig in den Vormittagsstunden die Schulen sowie später die Schwimmsparte des VfL Bad Arolsen. Auch die DLRG Bad Arolsen ist von Oktober bis April zu Gast.

  •  
  •  
  •  

 

Downloads / Weiterführende Inhalte

Das könnte Sie auch interessieren: