Zurück zur Übersicht

Ausbildung zum Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)

Das nordhessische Heilbad Bad Arolsen (16.000 Einwohner) liegt ca. 45 km westlich von Kassel in der wald- und wasserreichen Landschaft der Ferienregion „Waldecker Land“. Bad Arolsen bietet alle Einrichtungen eines Mittelzentrums wie weiterführende Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und kulturelle Angebote.

Die Bäderbetriebsgesellschaft betreibt im Auftrag der Energie Waldeck-Frankenberg GmbH das Freizeitbad Arobella mit Saunalandschaft und verzeichnet jährlich ca. 200.000 Gäste, hiervon rd. 40.000 Saunabesucher.

Das Freizeitbad bietet neben einem 25-Meter Sportbecken, eine 100-Meter lange Rutsche, in der Freizeithalle ein Schwimmbecken mit einem Wasserfall und einem Strömungskanal sowie je ein Bewegungs- und Babybecken und zwei Whirlpools. Es verfügt außerdem über ein Außenbecken mit Liegewiese und einen großzügig angelegten Saunabereich. Außer einer 5-tägigen Revisionswoche im Sommer, dem 1. Weihnachtsfeiertag sowie Neujahr ist das Freizeitbad Arobella täglich geöffnet


Wir suchen zum 01.08.2022 mehrere Auszubildende für den Ausbildungsberuf des Fachangestellten für Bäderbetriebe

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Bereich von Bäderbetrieben. Fachangestellte für Bäderbetriebe beaufsichtigen den Badebetrieb in Frei- oder Hallenbädern, betreuen die Badegäste und überwachen die technischen Anlagen.

Klicke auf das Bild und erfahre mehr:


Wir freuen uns auf dich!