Sanarium – 60° C & Meditationssauna

Das Sanarium – auch Bio-Sauna genannt – ist im Gegensatz zu einer finnischen Sauna schonender für Herz und Kreislauf und deshalb besonders gut für Sauna-Einsteiger geeignet. Durch eine Temperatur von ca. 60°C und 40% Luftfeuchtigkeit allerdings nichts für Gäste, die ein trockenes Klima bevorzugen. Durch das nach „Lavendel“, „Citrus“, „Pfefferminze“ oder „Rose“ duftende Potpourri in dem mit Wasser gefüllten Gefäß über dem Saunaofen werden die Sinne zusätzlich verwöhnt. Eine längere Aufenthaltsdauer als die empfohlenen 15 Minuten ist im Sanarium absolut unbedenklich.

Meditationssauna (80 °C)

Die Meditationssauna mit Sternenhimmel, wechselnden Farblichtern und leiser Musik ist die wärmste Sauna im Innenbereich. Ihr gegenüber finden Sie den Massagebereich.

  •  

Das könnte Sie auch interessieren: